Datenschutz

Datenschutzerklärung

Einleitung

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen einen Überblick über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten geben und unsere Informationspflichten Ihnen gegenüber erfüllen.

Grundsätzlich verwenden wir Ihre Daten nur für unsere Zwecke. Wir betreiben keinen Datenhandel, keine Nutzerverfolgung (Tracking) und über unsere Internetseiten werden keine Daten an Werbenetzwerke geliefert.

Wir achten Ihre Privatsphäre und nehmen die Sicherheit Ihrer Daten ernst.

Den gesetzliche Rahmen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bilden:

die VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, DS-GVO)

und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie die Landesdatenschutzgesetze.

 

Die nachfolgenden Informationen wurden auf diesen Grundlagen zusammengetragen.

Verantwortliche für die Datenverarbeitung:

Rückerts Buchversand GmbH und Verlag Mikado-Sammler-Editionen

Vertreten durch: Heinz Rückert

Breite Str. 16

42781 Haan

Telefon: +49-(0)2104 94 84 85

Telefax: +49-(0)2104 94 84 86

Email: info@rueckerts-buchversand.de

Email: Info@verlag-mikado.de

 

Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlagen

Nutzerregistrierung

Die Daten werden nur mit Ihrer Einwilligung und zur Vertragserfüllung erhoben und für folgende Zwecke verwendet:

Erfassung, Übermittlung, Prüfung und Berücksichtigung Ihrer Bestellung sowie der Zusendung von Rechnungen und der bestellten Ware.

Kontaktaufnahme im Falle von Rückfragen unsererseits und der Bereitstellung zusätzlicher angefragter Informationen

Neben der Speicherung Ihrer Daten auf unseren Servern im Internet (für die Nutzung der Webseiten durch Sie) erfolgt eine Verarbeitung auf unseren internen Servern zur Durchführung der Bestellung (Abrechnung, Aufbewahrungspflichten, ...).

Rechtsgrundlage für die Erhebung ist Art. 6(1) lit. b DS-GVO (Vertragserfüllung).

Zusätzlich zu den von Ihnen eingegebenen Daten, erheben wir folgende Daten:

Zeitpunkt und IP-Adresse Ihrer Registrierung

Zeitpunkt und IP-Adresse von An- und Abmeldungen (Login/Logout)

Wir protokollieren die Erfassung und Änderung der Daten.

Diese Daten erheben wir mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a, DS-GVO), zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 (1) lit. f, DS-GVO) und aufgrund der uns gesetzlich auferlegten Pflichten, die sich aus dem Datenschutzgesetzen ergeben (Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 32(1) lit. b, d, DS-GVO), Dokumentationspflichten (Art. 33(5) DS-GVO).

Die Daten werden erhoben, um eine missbräuchliche Nutzung unseres Angebotes zu verhindern, aufzuklären und verfolgen zu können (berechtigtes Interesse).

Darüber hinaus dienen uns diese Daten zur Erfüllung unserer Dokumentationspflicht nach DS-GVO und BDSG.

 

Bestellung

Die Daten werden zur Vertragserfüllung erhoben und für den Versand der bestellten Artikel und der zugehörigen Rechnung verwendet.

Neben der Speicherung Ihrer Daten auf unseren Servern im Internet (für die Nutzung der Webseiten durch Sie) erfolgt eine Verarbeitung auf unseren internen Servern zur Durchführung der Bestellungen (Abrechnung, Aufbewahrungspflichten, ...).

Zusätzlich zu den von Ihnen eingegebenen Daten, erheben wir folgende Daten:

Zeitpunkt und IP-Adresse Ihrer Bestellung

Diese Daten erheben wir mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a, DS-GVO), zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 (1) lit. f, DS-GVO) und aufgrund der uns gesetzlich auferlegten Pflichten, die sich aus dem Datenschutzgesetzen ergeben (Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 32(1) lit. b, d, DS-GVO), Dokumentationspflichten (Art. 33(5) DS-GVO).

Die Daten werden erhoben, um eine missbräuchliche Nutzung unseres Angebotes zu verhindern, aufzuklären und verfolgen zu können (berechtigtes Interesse).

Darüber hinaus dienen uns diese Daten zur Erfüllung unserer Dokumentationspflicht nach DS-GVO und BDSG.

 

Newsletteranmeldung

Die Daten werden aufgrund Ihrer Einwilligung erhoben und ausschließlich für den Versand von Newslettern mit Informationen zu unseren Artikeln verwendet.

Die Newsletteranmeldung erfolgt nach dem Double-Opt-In-Verfahren, d.h. Sie lösen die Anmeldung selbst aus und bestätigen diese über einen Link, den wir Ihnen in einer Email zusenden.

Dadurch wird sichergestellt, dass ein Dritter Ihre Email-Adresse nicht für eine Nesletteranmeldung nutzen kann.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Dies kann über den Abmelden-Link im Newsletter selbst erfolgen, oder per Mail an: info@verlag-mikado.de.

Zusätzlich zu den von Ihnen eingegebenen Daten, erheben wir folgende Daten:

Zeitpunkt und IP-Adresse Ihrer Newsletteranmeldung

Zeitpunkt und IP-Adresse der Bestätigung Ihrer Newsletteranmeldung

Zeitpunkt und IP-Adresse Ihrer Newsletterabmeldung

Zeitpunkt des Versandes eines Newsletters

Diese Daten erheben wir mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a, DS-GVO), zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 (1) lit. f, DS-GVO) und aufgrund der uns gesetzlich auferlegten Pflichten, die sich aus dem Datenschutzgesetzen ergeben (Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 32(1) lit. b, d, DS-GVO), Dokumentationspflichten (Art. 33(5) DS-GVO).

Die Daten werden erhoben, um eine missbräuchliche Nutzung unseres Angebotes zu verhindern, aufzuklären und verfolgen zu können (berechtigtes Interesse).

Darüber hinaus dienen uns diese Daten zur Erfüllung unserer Dokumentationspflicht nach DS-GVO und BDSG.

 

Automatisiert erfasste Daten (Protokolldaten)

Wir zählen die Zugriffe auf die Internetseiten (Statistik), ohne einen Bezug zu dem konkreten Nutzer herzustellen (vollständig anonym).

Bei der Nutzung der Webseiten entstehen Protokolldaten, die z.B. den Zeitpunkt der Nutzung, IP-Adresse des aufrufenden Rechners, die aufgerufene Seite und Informationen zum verwendeten Gerät/Webbrowser enthalten. Diese Daten werden teilweise von Ihrem Webbrowser übermittelt, teilweise ergeben Sie sich aus dem Ablauf der Kommunikation (z.B. IP-Adresse, Zeitpunkt, Übermittlungsstatus).

Diese Daten werden ausschließlich zur Gewährleistung der Sicherheit des Computersystems und dem Erhalt der Verfügbarkeit verwendet.

Rechtsgrundlagen hierfür sind:

die Wahrung unserer berechtigten Interessen (Artikel 6(1) lit. f, DS-GVO)

Unser berechtigtes Interesse besteht in folgendem:

der Schutz der auf dem Server gespeicherten Daten vor unberechtigten Zugriffen

ein störungsfreier Betrieb des Servers

der Aufklärung von Angriffen und deren Auswirkungen

die Ermittlung von Angreifern und ggfs. die Strafverfolgung

die Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung, Dokumentationspflicht (Art. 28(3) lit. c, Art. 32(1) b, d, Art. 33(5) DS-GVO)

Eine Weitergabe der Protokolldaten an Dritte, mit Ausnahme von Strafverfolgungsbehörden im Falle einer mißbräuchlichen Nutzung, Störung oder Sabotage, erfolgt nicht.

Die Protokolldaten werden von uns keiner Person zugeordnet und es erfolgt kein Tracking und keine Weitergabe. Eine Analyse erfolgt ausschließlich mit dem Ziel Sicherheitsbedro- hungen zu erkennen und abzuwehren.

Weitergabe und Empfänger

Die erhobenen Daten können an Aufsichts-, Finanz- und Strafverfolgungsbehörden weitergegeben werden, sofern wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

Wir geben Ihre Adress- und Kontaktdaten nur an von uns beauftragte Unternehmen weiter, wenn dies zur Durchführung des Vertrages notwendig ist (z.B. Versanddienstleister, Zusenden von Rechnungen, Versand ersteigerter Artikel, Kataloge).

 

Weitergabe personenbezogener Daten an ein Drittland

Eine Weitergabe der Daten an ein Drittland ist nicht vorgesehen.

Dauer der Speicherung

Nutzerregistrierung

Die bei der Registrierung als Nutzer erhobenen Daten werden solange gespeichert, bis Sie Ihre Löschung verlangen. In diesem Falle gilt folgendes: Sind keine aufbewahrungs-pflichtigen Daten entstanden, werden Ihre Nutzerdaten gelöscht, anderenfalls werden diese gesperrt.

 

Automatisiert erfasste Daten (Protokolldaten)

Die Protokolldaten werden nach spätestens sieben Tagen gelöscht.

Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht und Datenübertragbarkeit

Auskunft

Sie haben das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie verarbeitet werden. (Artikel 15 DS-GVO)

Berichtigung

Sie haben das Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten. (Artikel 16 DS-GVO)

Löschung oder Verarbeitungseinschränkung

Sie haben das Recht auf Löschung oder Verarbeitungseinschränkung (Sperrung) Ihrer personenbezogenen Daten, wenn die Löschung aufgrund der Rechtsgrundlage oder Aufbewahrungsfristen möglich ist. (Artikel 17, 18 DS-GVO)

Widerspruchsrecht

Sie haben ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. (Artikel 21 DS-GVO)

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an: info@rueckerts-buchversand.de oder info@verlag-mikado.de.

Weitergehende Informationen über diese Rechte erhalten Sie hier:

VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) Artikel 15, 16, 17, 18, 20 und 21

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon nicht berührt.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie können eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, z.B. wenn Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

Ist die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich?

 

Cookies

Wir verwenden Cookies für folgende Zwecke:

Cookie zur Speicherung Ihres Einverständnisses zur Cookienutzung

Cookie zur Speicherung Ihrer Sprachauswahl

Session-Cookie für die Nutzeranmeldung (Login)

Mit der Nutzung der Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies verwenden. Die Cookies sind technisch notwendig, um die Funktionen der Webseiten zu ermöglichen.

Cookies sind kleine Dateien, in denen Informationen gespeichert werden, die bei jedem Abruf von Daten von Ihrem Webbrowser (Programm, mit dem Sie die Internetseiten betrachten) an den Webserver (Software, die die Seiten bereitstellt) gesendet werden. Dadurch kann erkannt werden, dass Anfragen von derselben Quelle stammen.

Üblicherweise werden Cookies eingesetzt, um Nutzer nach der Anmeldung wiederzuerkennen (Session-Cookies, diese werden nach Beendigung der Sitzung automatisch gelöscht), Warenkorbfunktionen zu realisieren, Voreinstellungen (z.B. ausgewählte Sprache) zu speichern.

Cookies können aber auch verwendet werden, um Nutzer und deren Nutzung von Internetseiten, auch über verschiedene Webseiten hinweg, zu verfolgen, z.B. zur Einblendung von Werbung, aber auch, um Informationen über die Interessen des Nutzers zu gewinnen (Tracking-Cookies).

Wir verzichten grundsätzlich auf den Einsatz von Tracking-Cookies oder ähnliche Technologien.

Sicherheit

Die Übertragung der Daten von und zu unseren Webservern über das Internet erfolgt verschlüsselt, um Vertraulichkeit und Integrität der Daten zu erreichen.

Die Verschlüsselung erschwert das Einsehen und Verändern der übermittelten Daten, ausgeschlossen werden kann dies jedoch nicht, da es Möglichkeiten gibt, die Verschlüsselung aufzubrechen (z.B. Man-in-the-Middle-Angriffe).

Bitte beachten Sie, dass Informationen, die per Email versendet werden NICHT verschlüsselt sind. Versenden Sie daher keine vertraulichen Informationen unverschlüsselt per Email.

Kontaktmöglichkeiten

Wenn Sie Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Verarbeitungseinschränkung (Sperrung) von Daten, die zu Ihrer Person gespeichert wurden, wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

info@rueckerts-buchversand.de oder info@verlag-mikado.de.

oder nutzen Sie andere Kommunikationswege:

Rückerts Buchversand GmbH Verlag Mikado-Sammler-Editionen

Vertreten durch: Heinz Rückert

Breite Str. 16

42781 Haan

Telefon: +49-(0)2104 94 84 85

Telefax: +49-(0)2104 94 85 86

Stand: 01.06.2018

Zuletzt angesehen